Navigation
Grafikdesignschule_MF_Layout_001

Individualisierung


// Sei anders! Sei einzigartig!

 

Gestalter sind meist Individualisten. Unser modulares Bildungsprogramm gibt Dir die Möglichkeit, genau das zu erlernen was Dich auch wirklich interessiert. Pro Jahr bieten wir über 50 Individualisierungsmodule zu unterschiedlichsten Themen an die den staatlichen Lehrplan der Ausbildung zum/r Staatlich geprüften Grafik-Designer/in ergänzen. Das bietet Dir die Möglichkeit Deinen Bildungsweg aktiv mitzugestalten und zu individualisieren. Darüber hinaus sind Zusatzqualifikationen sind auf dem heutigen Arbeitsmarkt eine wichtige Voraussetzung, um sich als Berufseinsteiger aus einer Vielzahl von Bewerbern abzuheben.

 

Übrigens: Experimentieren und Ausprobieren steht vor allem in den Modulen mit praktischen Inhalten im Vordergrund. Notendruck ist hierfür kontraproduktiv. Deshalb sind die Individualisierungsmodule notenfrei.

 

 

// Dauer:

Kurse, Vorträge, Exkursionen, Workshops mit unterschiedlich langer Laufzeit

 

 

// Zulassungsvoraussetzungen:

Das Individualisierungsmodulprogramm steht allen Schülern/innen unserer Schule sowie interessierten Ehemaligen offen.

 

 

// Beispielmodule:

 

Zu den frei wählbaren Modulen gehören unter anderen folgende Schwerpunkte:

  • Aktzeichnen
  • Cinema 4D (3D-Animation)
  • Game Design Konzeption
  • Game Design Entwicklung
  • Kreativtechniken
  • Brand Building
  • Markensteuerung
  • Blindspots erkennen
  • Wie bewerbe ich mich richtig in der Kreativbranche?
  • Kreativ Gründen
  • Excursionen zu Kunstausstellungen

 

// Förderung:

Es sind verschiedene, individuelle Förderungen und damit anteilige Gebührenfreistellungen möglich. Wir beraten Dich gerne.

<< zurück